Blog Travel

Zu Besuch im Familienresort Ellmauhof

3. Januar 2020

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung/Pressereise

Mitte Oktober waren wir wieder in Österreich unterwegs. Diesmal im Salzburger Land in Hinterglemm mit wundervollem Wetter und ganz viel Vorfreude auf das Familienresort Ellmauhof. Ich kann schon vorweg nehmen, dass unsere Erwartungen definitiv übertroffen wurden.

Bereits die Buchungsbestätigung und die Info vorweg haben überzeugt. Bei der Buchungsbestätigung per Mail wird ein Link versendet. Dieser Link führt zur Buchung und allen Informationen rund um den Aufenthalt. Dies ist sehr übersichtlich gestaltet. Eventuelle Fragen können darüber direkt an die zuständigen Mitarbeiter gerichtet werden. Es werden sinnvolle Informationen vorab per Mail über den bevorstehenden Aufenthalt, mögliche Aktivitäten, die bereits vorab gebucht werden sollten, Dinge, die man mitnehmen muss oder eher gesagt Dinge, die man nicht einpacken muss, weil sie bereits im Hotel zur Verfügung gestellt werden, sowie Informationen zum Check In und die Anreise zur Verfügung gestellt. Alles ist meiner Meinung nach sehr übersichtlich, professionell und macht direkt Lust auf den bevorstehenden Urlaub.

Die Anreise

Wir machten uns also mit Vorfreude auf den Weg. Knapp 400 km und eine Fahrt von rund 4 Stunden trennten uns von unserer Urlaubsdestination. Mit einem Stopp, um uns kurz die Füße zu vertreten, war die Anreise sehr angenehm. Die Kinder sind längere Autofahrten bereits gewöhnt und der Verkehr und das Wetter haben auch sehr gut mitgespielt.

Bereits als wir die Straße zum Hotel hinauf fuhren, waren wir gleich von der Größe des Areals beeindruckt. Das Hotel liegt erhöht etwas oberhalb von Hinterglemm und hat einen sehr schönen Blick ins Tal und auf die umliegenden Berge. Zu Beginn waren wir uns nicht sicher, ob diese große Fläche wirklich zum Hotel gehört. Aber ja, das Areal des Hotels ist riesig.

Das Zimmer

Im Familienresort Ellmauhof gibt es verschiedene Apartments und Suiten für große und kleine Familien. Wir durften das Apartment Sonnenblume mit Talblick beziehen. Auf 53m² finden zwei Erwachsene mit zwei bis drei Kindern genügend Platz. Das Apartment teilt sich auf in einen Wohn- & Elternschlafzimmer mit einer gemütlichen Sitzecke, einem separaten Kinderzimmer, ein Vorzimmer und ein sehr großzügiges Badezimmer.

Das Badezimmer verfügt über eine Badewanne, eine separate Dusche, ein Waschbecken für die Erwachsenen und ein niedriges Waschbecken für die Kinder. Für Windelkinder ist auch alles vorhanden. Ein Wickeltisch, ein Windeleimer, sogar einige Feuchttücher werden zur Verfügung gestellt.

Vom Schlafraum, an den die Sitzecke angrenzt, kommt man auf die großzügige, möblierte Terrasse, von welcher man einen wunderschönen Blick in das Tal hat. Insgesamt war das Apartment von der Größe und Austattung für uns vier perfekt. Uns hat es an Nichts gefehlt und durch die gute Ausstattung kann einiges getrost zuhause gelassen werden, wie zum Beispiel Bademäntel für groß und vor allem klein. Auch das Zimmertelefon mit integrierter Babyfon-Funktion ist sehr praktisch, wenn die Kinder schlafen und die Eltern abends ein Gläschen Wein in Ruhe an der sehr netten Hotelbar genießen können.

Die Verpflegung

Die Verpflegung im Familienresort Ellmauhof ist wirklich sehr gut. Man genießt Gourmet-Vollpension und wird von morgens bis abends mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt.

Der Tag beginnt mit einem abwechslungsreichen Frühstücksbuffet, gefolgt von einem Mittagsbuffet und einem Nachmittagsbrunch. Am Abend gibt es entweder ein serviertes Menü, welches ausgewählt werden kann, oder es gibt ein Themenbuffet. Für die Kinder gibt es am Abend ein Buffet, so können hungrige kleine Bäuche gleich zufrieden gestellt werden. Es gibt eine Tee- und Kaffeebar bis 17h und rund um die Uhr stehen Säfte und Mineralwasser zu Verfügung. Für die ganz Kleinen gibt es rund um die Uhr eine Auswahl von Breien, Hipp-Bio Gläschen, Zwieback, Keksen und Flaschenmilch. Wir waren von dem Essen und dem Service sehr begeistert. Die Qualität ist hoch und es hat uns und den Kindern immer sehr gut geschmeckt. Unser Kellner war vor allem auch sehr freundlich zu den Kindern.

Aktivitäten für Kinder

Bei den Aktivitäten weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, wo ich anfangen soll, denn das Angebot für Kinder ist riesig. An jeder Ecke ist ein Highlight für die Kinder zum Spielen und Staunen. Das gesamte Spiel- und Freizeitgelände ist sagenhafte 10.000m² groß.

Das erste was unsere Kinder entdeckt haben, war der Mini-Bauernhof. Da unser Sohn Traktoren über alles liebt, war er sofort hin und weg von diesem Areal. Dort befinden sich Sandkisten, Schaukeln, Rutschen, ganz viele Traktoren zum Rutschen und Treten, natürlich auch Anhänger dazu und noch so vieles mehr. Direkt angrenzend befindet sich beispielsweise das Ziegen-, Schafe- und Hühnergehege. Außerdem haben auch kleine Ponys dort ihr Häuschen. Die Ponys können von den Kindern im Gehege besucht, gestreichelt und gebürstet werden. Man kann die Tiere hautnah erleben und das ist für die Kinder eine ganz wunderbare Erfahrung. Da ein wirklich großer Bereich dieses Areals überdacht ist, kann auch bei schlechtem Wetter Traktor gefahren und im Sand gespielt werden.

Direkt an den Mini Bauernhof angrenzend ist das überdachte Ponnykarussell bei dem die Kinder zu bestimmten Zeiten auf Ponys reiten dürfen – ohne zusätzliche Kosten. Für Reitbegeisterte gibt es ein großes Angebot für Kinder, sowie auch Erwachsene.

Auch ein Highlight ist definitiv der beheizte Indoor Streichelzoo. Dort können die Kinder Hasen und Meerschweinchen streicheln. Auch eine kleine Sandkiste, eine Rutsche, eine Spielküche und jede Menge weiteres Spielzeug ist dort zu finden.

Outdoor gibt es noch eine Tret-Kart-Bahn, einen Abenteuerspielplatz, eine Matschanlage, eine Riesentraktor-Hüpfburg und eine Seilbahn. Für einiges davon waren unsere zwei allerdings noch ein wenig zu klein.

Im Inneren des Hotels gibt es das 150m² große Gipsyland. Ein Indoorspielplatz mit einer Kletter- und Seilrutschecke, einer Softplayanlage mit Tunnelrutsche, großen LEGO Bausteinen zum bauen und vielen Bobbycars.

Auch für die Wasserratten gibt es natürlich ein Angebot. Es gibt die gemütliche Kinderwasserwelt mit Spritzfiguren und der Regenbogendusche. Das Wasser hat hier eine Temperatur von 34°C und hat eine Wassertiefe von 15cm bis max. 40cm. Perfekt für die ganz Kleinen. Darüber hinaus gibt es noch das Erlebnishallenbad und eine 52cm lange Tunnelrutsche, die unsere Kinder geliebt haben.

Unbedingt auch noch zu erwähnen ist der Kidsclub für Kinder bereits ab einem Jahr. Täglich wird Kinderanimation von 8.30 Uhr bis 21 Uhr angeboten. Abhängig vom Alter gibt es zusätzliche Programmpunkte für ältere Kinder.

Wir hatten unsere Kinder zeitweise auch im Kidsclub und die Betreuung ist wirklich sehr professionell. Die Betreuerinnen gehen gleich unheimlich liebevoll auf die Kinder ein und somit ist es kein Problem gewesen die Kinder auch mal ein paar Stunden betreuen zu lassen.

Aktivitäten für Erwachsene

Auch als Erwachsener kommt man im Familienresort Ellmauhof voll auf seine Kosten. Es wird eine große Auswahl an Aktivitäten für Erwachsene angeboten.

Wir haben allerdings die meiste Zeit mit den Kindern verbracht. In der Zeit, in der die Kinder im Kids Club waren haben wir im Wellnessbereich entspannt. Wir waren schwimmen und haben anschließend die wunderschöne Aussicht auf den Relax-Bänken genossen.

Auf 1.500 m² heißt es im SPA & Wellnessbereich den Alltag hinter sich lassen, sich wohlfühlen und entspannen. Der Wellnessbereich ist sehr großzügig mit finnischer Sauna, Dampfbad-Oase, Erlebnisfussweg, Infrarot-Kabine, Aroma-Whirlwanne und vielem mehr ausgestattet.

Bei Massagen, Wohlfühlbädern und vielen verschiedenen Wellness- und Beautybehandlungen, die man sich buchen kann, werden die Batterien ganz sicher wieder aufgeladen.

Auch für die Sportbegeisterten wird vieles geboten. Es gibt einen Fitnessraum und ein umfassendes Sport- und Wanderprogramm für die Erwachsenen. Die Auswahl ist wie immer sehr groß.

Ob Wandern, Mountainbike fahren, Beachvolleyball, Fischen, Yoga, Nordic Walking oder reiten. Bei dem Aktivprogramm vom Familienresort Ellmauhof ist wirklich für jeden etwas dabei. Es werden sogar Kurse für frisch gebackene Mamas angeboten. Die ganz Kleinen dürfen bei dem Kurs auch dabei sein.

Aktivitäten außerhalb des Hotels

Das Familienresort Ellmauhof liegt traumhaft gelegen in der Ferienregion Saalbach-Hinterglemm. Auch rund um das Hotel gibt es viele Aktivitäten. Sehr praktisch ist, dass man sich Rückentragen, diverse Kinderwägen oder Buggies einfach im Hotel ausleihen kann. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt ist das Zentrum von Hinterglemm zu Fuß zu erreichen. Im Winter können die Skier direkt im Hotel angeschnallt werden, denn es liegt direkt an der Piste.

Im Sommer bekommt wird einem zudem kostenfrei die JOKER CARD während des Aufenthaltes ausgestellt. Diese Karte gewährt kostenlosen und ermäßigten Zugang zu vielen Attraktionen.

Da wir uns im Hotel so wohlgefühlt haben und einfach auch so beschäftigt waren mit dem Programm, welches im Hotel angeboten wird, sind wir wenig außerhalb des Hotels gewesen. Allerdings hatten wir während unserem Aufenthalt traumhaftes Wetter und somit musste es doch mal auf einen Berg gehen. So haben wir uns zwei Buggies im Hotel ausgeliehen und es ging ab nach Leogang und dort rauf auf den Berg. Oben haben wir eine wunderschöne Aussicht genießen dürfen und haben bei einem leckeren Radler für die Eltern und einem Eis für die Kinder entspannt.

Unser Resümee

Im Familienhotel Ellmauhof wird für kleine, sowie große Kinder und auch für die Erwachsenen wirklich sehr viel geboten. Es wird an jeden gedacht. Das Personal ist sehr aufmerksam und absolut kinderfreundlich.

Unser Aufenthalt im Familienresort Ellmauhof war wunderschön und wir bedanken uns sehr herzlich bei dem Team, dass sie unseren Urlaub so unvergesslich gemacht haben. Wir kommen gerne wieder, denn vor allem im Winter zum Skifahren zeigt sich das Hotel und die Umgebung sicher in einem ganz anderen wunderbaren Flair.

You Might Also Like

3 Comments

  • Avatar
    Reply Simone 5. Januar 2020 at 0:01

    Sehr schön geschrieben mit tollen Fotos. Du hast mich auf das Hotel sehr neugierig gemacht.

    • Martina
      Reply Martina 5. Januar 2020 at 22:16

      Liebe Simone,
      es freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt!
      Liebe Grüße
      Martina

  • Avatar
    Reply Pauline 3. Februar 2020 at 17:47

    Oh das sieht so schön aus. Muss gleich mal meinem Mann zeigen. 🙂

  • Leave a Reply